Wir eröffnen in Berlin den Bloggerspace AMPLIFIER

Es ist endlich soweit. Nach langer Planung eröffnen wir mit vier Partnern vom 7. bis zum 9. Mai den innovativen Event- und Workspace AMPLIFIER in Berlin. Rund 750 Gäste sind geladen und bekommen von Dienstag bis Donnerstag die Gelegenheit, die beeindruckenden Räumlichkeiten auf sich wirken zu lassen. Mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen und einer Party weihen wir den Amplifier (to amplify: verstärken) ein und präsentieren ihn in all seinen wundervollen Facetten.

Dabei soll der Amplifier für den aufstrebenden Tech-Hub Berlin ein neues Zentrum werden. Hier bekommt die Digital-Wirtschaft Berlins einen Anlaufhafen, in dem sich die verschiedenen Ströme aus Wirtschaft, Politik und Kommunikation verstärken (to: amplifiy). So sollen aus dem Amplifier starke Impulse in der deutschen Digital-Wirtschaft gesetzt werden.

In Berlin eröffnen wir den Amplifier - Ein Event- und Coworking-Space für die deutsche Digital-Szene.

Die Partner des Amplifiers

Unter der Leitung von Sebastian Blecke betreibt die Deutsche Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG) über 40 Gewerbeflächen in ganz Berlin. Die Location am Humboldthain ist dabei schon länger in der Hand der GSG und beherbergt unter anderem den Technologie- und Innovationspark Berlin. Das Konzept der Veranstaltung sieht Content-Partner zur inhaltlichen Gestaltung der Location vor. Netzpiloten-Chef Wolfgang Macht hat dafür zwei weitere Partner mit an Bord geholt. So ist NKF Media, Publisher von Magazinen wie „Berlin Valley“ und „The Hundert“, mit von der Partie und bringt unter anderem sein einzigartiges Netzwerk innerhalb der Startup-Szene mit in den Space.

Auch Politik Digital e.V. ist einer der Content-Partner. Der gemeinnützige und unabhängige Verein widmet sich seit 1998 der Digitalisierung politischer Prozesse.

Die Agentur FTWild ist verantwortlich für das Konzept des Amplifiers sowie dessen Umsetzung. Sie sind außerdem verantwortlich für die absolut geniale Raum-in-Raum Architektur, die den Amplifier zu einem multifunktionalen Raum macht.

Die Eröffnung – drei Tage lang: Amplifier

Die drei Content-Partner gestalten dabei jeweils einen der Eröffnungstage – ganz nach dem Motto „Connect. Work. Enjoy.“

Die Gestaltung von Tag 1 liegt dabei in der Hand von NKF und Politik-Digital und legt den Fokus mit Konferenz- und Networking-Formaten auf den Connect-Modus des Space. Wir Netzpiloten demonstrieren an Tag 2 den Work-Modus des Amplifiers und haben verschiedene Work- und Networking-Formate vorbereitet. Um den Enjoy-Aspekt kümmern wir uns am dritten Tag mit einer gehörigen Party.

Prominenter Besuch auf der Eröffnung

Nicht nur dürft ihr euch auf diverse Talks und Workshops mit bekannten Vertretern aus Berlins Digital-Wirtschaft freuen. Auch werden am letzten Tag der Eröffnung Quatsch Comedy Chef Thomas Hermanns und Digital-Denker und Internet-Unternehmer Sascha Lobo die „Happy Hour“ mit einem Talk eröffnen.