DIGITALES ARBEITEN

“Wir haben Mitte der 90er Jahre als typisches Start Up der New Economy angefangen. Damals waren wir stürmisch, unkonventionell und wagemutig. Heute sind wir ein gestandenes Unternehmen, das viele Kompetenzen, Erfahrungen und erfreulicherweise auch einige Erfolge über die Jahre gesammelt hat. Wir haben auch gelernt, dass Start Up-Sein sowas wie ein Aggregatzustand ist, der uns in Wirklichkeit nie ganz verlassen hat. Immer noch müssen wir schnell und kreativ auf die Veränderungen in unserer Branche reagieren. Immer noch gibt es kaum Sicherheit oder Zurücklehnen in unserem Digital-Business. Und immer noch ist unsere Arbeitskultur offen, freundlich, flexibel. Wir arbeiten sehr engagiert für unsere Produkte und sind uns bewusst, dass wir uns in einigen Punkten angenehm von klassischen Unternehmen unterscheiden. Ich denke, wir sind ein bisschen Start Up im Herzen geblieben.” Wolfgang Macht

PRAKTIKUM REDAKTION m/w/d
DEIN GLÜCK
DEINE AUFGABEN
DEIN PROFIL
DEINE BEWERBUNG
DEINE VORGÄNGER*INNEN

Für unser prominentes Online-Magazin Netzpiloten.de sucht unsere Redaktion laufend kreative, zuverlässige und belastbare Praktikanten m/w/d, die erste Erfolge in einem spannenden Medium machen wollen.
Wir bieten erfahrungsreiche und verantwortungsvolle Mitarbeit in einem engagierten und kreativen Team mitten in Hamburgs "Hammerbrooklyn". Bei uns hast du die Chance, einen Einstieg in die Internetbranche zu finden, deine Kenntnisse einzubringen und zu vertiefen. Die Mindestdauer für ein Praktikum beträgt drei Monate.

Bei uns bist du vom ersten Tag an in unsere Produktarbeit einbezogen! In der Redaktion wirst du im Nullkommanichts alle heute gängigen Publishing- Tools & Tricks kennenlernen. Und vor allem wirst du viel schreiben und veröffentlichen. Wir schicken dich zu Konferenzen, um live zu bloggen und wenn du selbst eine Idee hast für ein Projekt, dann bist du bei uns goldrichtig. Kaffeekochen ist bei uns nicht angesagt - obwohl wir unsere Kaffeemaschine lieben.

Deine wichtigsten Aufgaben:

  • Recherchieren, Editieren und Produzieren von journalistischen Artikeln (CMS: WordPress)
  • Verfassen und Gestalten von Newslettern
  • Texten von Advertorials
  • Betreuung unserer Social-Media-Kanäle (Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, YouTube)
  • Mitarbeit am Netzpiloten-Podcast "Tech & Trara"

Das solltest du mitbringen:

Du hast Spaß an der Arbeit mit dem Internet, beherrschst sicher die neue deutsche Rechtschreibung und zeichnest dich durch ein gutes Ausdrucksvermögen aus. Wenn du außerdem über eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise verfügst und dich für Social-Media-Plattformen wie Twitter oder Facebook interessierst, freuen wir uns auf deine Bewerbung. Ideal wären Grundkenntnisse in WordPress und Community Management.

Du bist aufgeschlossen, vielseitig und arbeitest gern im Team? Dann bist du bei uns richtig!

Sende uns deine vollständige Bewerbung, wenn möglich mit Arbeitsproben und Links zu deinen Social-Media-Profilen, und den von dir gewünschten Starttermin per E-Mail an bewerbung@netzpiloten.com (Stichwort "Praktikum Redaktion").

Das sagen einige ehemalige Praktikant*innen über ihre Zeit bei den Netzpiloten:

Am ersten Tag ist die Nervosität natürlich immer sehr groß, mir wurde sie aber direkt, nachdem ich da war, genommen. Alle waren super freundlich, nach einem kurzen Rundgang und dem Einrichten des PCs ging es dann auch direkt los und ich durfte den ganzen Tag mit meinem neuen Freund Twitter verbringen, von dem ich bis dahin noch nicht so ganz eine Ahnung hatte, obwohl ich selbst schon seit fast drei Jahren dort angemeldet bin. Larissa aus Halstenbek

Ich habe viel gelernt. Ich weiß jetzt, wie man diverse Social Media Plattformen optimal nutzt, habe gelernt Menschen zu interviewen, zu recherchieren, den Umgang mit WordPress, Newslettern und vielem mehr. Ich habe meine HTML-Kenntnisse und mein Wissen über CC-Lizenzen aufgefrischt, meine Begeisterung für Social Media vertieft und an meiner Schreibweise gearbeitet. Das Programm Slack habe ich zu lieben gelernt, ich kann mir eigentlich kein Arbeitsleben ohne vorstellen! Auch meine zwischenmenschlichen Skills sowohl mit Kollegen, als auch mit Interviewpartnern und „Kunden“ am Telefon (ein Hoch auf die Zentrale) hat das Praktikum deutlich verbessert. Alexandra aus Hamburg

Ein Highlight meiner Zeit bei den Netzpiloten war das Besuchen von Presseterminen und Medienveranstaltungen. So war ich im Mai auf der “nebenan“, einer Internet-Konferenz in Hamburg, wo ich mit Kollegin Alexandra auf Tumblr live über das Event gebloggt habe. Im weiteren Verlauf war ich dann auch auf dem “Reeperbahnfestival“ und auf dem “Scoopcamp“ tätig. Das live-bloggen war dabei für mich eine völlig neue Erfahrung und hat mir großen Spaß gemacht. Patrick aus Hamburg

Das Praktikum bei den Netzpiloten hat mir erneut bestätigt, dass nicht nur die Arbeit an sich wichtig ist, sondern auch das Arbeitsklima eine große Rolle spielt. In der Redaktion hat das Arbeiten einfach Spaß gemacht und durch die familiäre Atmosphäre habe ich mich wohl gefühlt, was auch der Produktivität gedient hat. Janine aus Westoverledingen

Wenn ich meine Zeit bei den Netzpiloten einmal in meinem Kopf abspiele, dann war das wohl das beste Praktikum, was mir passieren konnte. Jegliche Zweifel und Ängste vorab, waren völlig unbegründet und ja, ich würde es immer wieder machen. Jennifer aus Bispingen

Was mir an der Arbeit bei den Netzpiloten, neben der entspannten Atmosphäre, besonders gefallen hat, ist das Vertrauen, das einem als Praktikantenkraft entgegen gebracht wird. Wie auch andere Praktikanten vor mir, durfte ich direkt und selbstständig Verantwortung übernehmen, was einem beim Arbeiten nur hilft. Jannika aus Bremen

Mein Praktikum war ein spannendes Erlebnis und eine tolle Zeit mit dem Team der Netzpiloten. Ich habe nicht nur das Schreiben geübt, sondern auch darüber hinaus vieles gelernt wie zum Beispiel das Arbeiten mit WordPress, Anlegen von Artikel in HTML, Recherchieren von Bildern und die Insider Informationen von den Events.  Außerdem durfte ich immer aktiv dabei sein und selbständig arbeiten, sodass das Gefühl entstand, nicht „nur“ eine Praktikantin, sondern ein Teil des Teams zu sein. Lija aus Bremen

Zum ersten Mal habe ich einen tiefen Einblick in die Social Media Planung eines Online-Magazins bekommen. Dieser Umgang mit Praktikanten ist in der Medienwelt sicherlich eine Ausnahme. Dennis aus Bad Homburg